Taille Hüfte Quotient Rechner – Taille-Hüft-Verhältnis online berechnen

Auf dem Weg zu einem gesunden Körper und einem aktiven Lebensstil gibt es verschiedene Möglichkeiten herauszufinden, wo das eigene Körpergewicht und die Körperform einzuordnen sind. Sehr bekannt sind zum Beispiel der Body Mass Index und die Körperfettmessung. Eine weitere Messmethode ist das Taille-Hüft-Verhältnis, auch die Waist-to-Hip-Ratio (WHR) genannt, dass das Verhältnis zwischen dem Umfang der Taille und der Hüfte beschreibt. Waist to Hip Ratio berechnenDer Wert trifft eine Aussage zur Fettverteilung im menschlichen Körper. Denn noch wichtiger als das eigentliche Körpergewicht ist die Frage, wo sich die Fettpölsterchen befinden. Lagert sich das Übergewicht vorzugsweise in der Bauchregion an, steigt das Risiko unter anderem für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes mellitus Typ 2 erheblich an.

-Anzeige-

Taille-Hüft-Verhältnis berechnen

(c) www.BMI-Rechner.net – Berechnung erfolgt ohne Gewähr

-Anzeige-

Apfeltyp oder Birnentyp – wie sieht Ihr Körper aus?

Mit unserem Fettverteilungsrechner berechnen Sie in Sekundenschnelle Ihr Taille-Hüft-Verhältnis. Messen Sie dazu Ihren Körperumfang mittig zwischen Rippenbogen und Beckenkamm und tragen Sie das Ergebnis bei „Taillenumfang“ ein. Dann messen Sie Ihren Hüftumfang an der größten Stelle über dem Po und geben den Messwert im entsprechenden Feld ein. Der Rechner dividiert nun den Wert für den Taillenumfang durch den Wert für den Hüftumfang und gibt das Ergebnis als Waist-to-Hip-Ratio (WHR) an. Die WHR liegt bei Männern im Normbereich, wenn sie kleiner als 1,0 ist und bei Frauen, wenn sie kleiner als 0,85 ist. Je höher der Quotient ist, desto eher entspricht die Körperform dem Apfel-Typ. Hier befindet sich viel Fettgewebe am Bauch und trägt durch seine aktive Stoffwechselbeteiligung zur Arterienverkalkung bei. Verkalkte Arterien können Krankheiten wie Herz- oder Hirninfarkte und Bluthochdruck nach sich ziehen. Auch Diabetes mellitus Typ 2 tritt eher bei Apfeltypen mit Übergewicht auf.

Beispielrechnung:
Eine Frau mißt ihre Taille mit 60 cm und ihre Hüfte mit 90 cm. Sie entspricht mit diesen Maßen der typisch weiblichen „Sanduhr-Silhouette“. WHR = 60 cm/90 cm = 0,67. Der Rechner interpretiert diesen Wert als Indiz für ein normales Gewicht und den Birnentyp oder gynoiden Typ.

Der Birnentyp weist eine Fettverteilung bevorzugt an den Hüften, den Oberschenkeln und am Po auf. Er wird durch eine eher niedrige WHR definiert und ist weniger anfällig für Stoffwechselerkrankungen und Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems. Evolutionsbiologen sehen den Birnentyp bei Frauen bezeichnend für Fruchtbarkeit und eine gesundheitlich robuste Konstitution. Interessant ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass das Verhältnis von Taille zu Hüfte in der Pubertät sinkt und nach der Menopause wieder steigt.
-Anzeige-

Nutzen Sie unseren Fettverteilungsrechner für Ihre Gesundheit
Berechnen Sie Ihre Waist-to-Hip-Ratio mit unserem Fettverteilungsrechner und ziehen Sie die Taille Hüft Verhältnis berechnennotwendigen Konsequenzen für Ihre Gesundheit. Holen Sie sich Unterstützung bei Ihrem Hausarzt, wenn Ihr errechneter Wert anzeigt, dass Sie Ihren Lebensstil ändern sollten. Denn auch ein Rechner im Internet kann nur Tendenzen aufzeigen, die gegebenenfalls Blutuntersuchungen (Cholesterin, weitere Blutfette) und eine allgemeine körperliche Untersuchung mit Blutdruckmessung erfordern.

Diese Rechner könnten Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*